Zweitbester Verein in Niedersachsen: Dollerner SC erfolgreich bei der Digitalisierung

26.05.2019

Zweitbester Verein in Niedersachsen: Dollerner SC erfolgreich bei der Digitalisierung

Der Dollerner SC konnte den Vereinswettbewerb vom Landessportbund Niedersachsen Ende Mai erfolgreich abschließen. Und zwar mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Vereine unter 500 Mitgliedern“. Bei dem jährlichen Vereinswettbewerb vom LSB  nahm der DSC Ende Februar mit seinem Konzept zum diesjährigen Thema „Digitalisierung in Sportvereinen“ teil und wurde daraufhin zum TOP 3-Casting in die Akademie des Sports am 18.5.2019 nach Hannover eingeladen. Vorgestellt sollten dieses Jahr von den teilnehmenden Vereinen digitale Werkzeuge und Tools, die die Vereinsarbeit erleichtern und einen Nutzen generieren konnten. Außerdem sollte beschrieben werden wie diese beispielsweise eingeführt wurden und welche Erfahrungen man dabei sammeln konnten.

Ein Sportverein von heute, aktiv, digital und erfolgreich: Der Dollerner Sport-Club bei der Siegerehrung

 

Das prämierte Konzept vom Dollerner SC fußte auf verschiedenen digitalen Tools, die dem Sportverein aus dem Landkreis Stade den zweiten Platz in seiner Kategorie bescheren konnte. Auslöser für Digitalisierungsmaßnahmen beim Sportverein war das im Vorstand gesteckte Ziel die Anzahl der Jugendlichen im Verein sukzessive zu erhöhen. Doch wie erreicht man die potentiellen Mitglieder am besten und zeitgleich noch kostengünstig und effizient als gemeinnütziger Verein? Die Wahl fiel u.a. auf 6 vorgestellte digitale Tools um einen einheitlichen Markenauftritt des Sport-Clubs zu schaffen und neue digitale Wege mit den Mitgliedern zu gehen:  Eine Homepage im Responsive Design, eine direkte Chat-Funktion für interessierte Mitgliedern auf den Sportangebotsseiten auf der Homepage, ein professioneller E-Mail-Newsletter zur Versendung von Kampagnen, die Nutzung der Social-Media Kanäle Facebook sowie Instagram und die Nutzung von Sportgruppen-Apps „spond“ oder „spielerplus“ zur internen Kommunikation innerhalb von Mannschaften. Dieses abgestimmte Maßnahmenpaket, das von Vorstandsmitglied Christoph Wichern und Vereinsmitglied Piet Maaß in Hannover erläutert und vorgestellt wurde, überzeugte die Jury vom Landessportbund mit Herrn Prof. Dr. Ronald Wadsack von der Ostfalia Hochschule als Vereinsmanagement-Experte. Prämiert wurde der zweite Platz mit einer Geldsumme von 1250 Euro und einem Gutschein für die Höhenwegarena in Schneverdingen, die die LSB-Vizepräsidenten Langer und Koop, sowie Prof. Wadsack den beiden Vereinsvertretern Wichern und Maaß symbolisch überreichte.

Ausgezeichnet vom Landessportbund Niedersachsen als zweitbester Verein in der Kategorie unter 500 Mitgliedern

 

„Wir sind stolz darauf, dass unsere vorgestellten Ideen, die bereits erfolgreich umgesetzt und täglich im Verein genutzt wurden, die Experten überzeugen konnten. Die digitalen Tools sind heute für Ehrenamtliche mittlerweile alle einfach zu bedienen. Neueinsteiger, die aktiv in der Vereinsarbeit mithelfen wollen, haben meist keine großen Barrieren, da die Tools schon privat von den Mitgliedern  genutzt werden oder anderweitig mit vertraut sind. Nebenbei wird gleichzeitig auch noch eine effektive Vereinsarbeit ermöglicht, wovon alle im Verein und der Gemeinde von profitieren “, so Christoph Wichern.

In Zukunft kann sich der Verein ebenfalls vorstellen seine Mitgliederverwaltung digital über eine Cloud-Lösung zu verwalten. Die Vereinsdaten wären dezentral für die Vereinsverwalter zugänglich und neue Mitglieder könnten von den Verwaltern selbsterklärend und einfach eingepflegt werden. Eine Aufgabenteilung von Verwaltungsaufgaben ist somit über eine solche Lösung möglich und gleichzeitig auch nachhaltig und digital für die Zukunft aufgestellt. „Wir wollen versuchen neue engagierte Personen, beispielsweise Eltern oder junge Familien aus den wachsenden Neubaugebieten in Dollern für solche Vereinsaufgaben zu begeistern, um auch in Zukunft weiter erfolgreich Sport in Dollern anbieten zu können. Ein Engagement, dass durch diese neuen Wege erleichtert wird, ist heutzutage dann auch erleichternd an Interessierte zu vermitteln und beizubringen, da die Tools meistens schon auf der Arbeit oder im Privatleben genutzt werden“, stellt auch 1.Vorsitzender Sascha Stange fest.

Der Dollerner Sport-Club ist auf der Suche nach Ehrenamtlichen, die neben den Sportangeboten, die Vereinsarbeit durch einfache gut bedienbare digitale Tools, wie beispielsweise einer Online-Mitgliederverwaltung, weiter voranbringen wollen. Bei Interesse und Fragen steht Sascha Stange unter dollerner-sc@gmx.de und 04163-8248118 gerne zur Verfügung.

Sportangebot für Kinder:

Sportangebot für Kinder:

Verantstaltungen

  1. Buschteichlauf Dollern

    29. September
  2. Flohmarkt

    23. November @ 14:00 - 17:30
  3. Minispielfest Handball

    1. Dezember

Buschteichlauf 2019

Link zum Buschteichlauf

Sportabzeichen beim DSC

Sportabzeichen beim DSC