Stader Tageblatt: Den Dollerner Buschteichlauf wiederbelebt

10.02.2019

Stader Tageblatt: Den Dollerner Buschteichlauf wiederbelebt

DOLLERN. Nach einem Jahr Pause hat der Dollerner BürgerVerein den Buschteichlauf wieder reaktiviert. Hauptorganisator Martin Dickner holte sich mit dem Dollerner SC einen kompetenten Partner mit ins Boot.

Einen personell bedingten Ausfall der zwölften Auflage im Jahr 2018 möchte Martin Dickner (45) nicht noch einmal erleben. Weil Dickner beruflich stark eingespannt war, fiel der Buschteichlauf im vergangenen Jahr ins Wasser. „Es war nicht genug Manpower da“, sagt Dickner. Und es könne nicht sein, dass der Lauf ausfalle, nur weil er an diesem Tag nicht könne. „Wir wollen uns jetzt breiter aufstellen“, sagt Dickner. Der Vorstand des Dollerner SC hat nach einer kurzen internen Sitzung schnell zugesagt. Am 29. September geht nun die zwölfte Auflage der Laufveranstaltung im Rahmen des Dollerner Buschteichfestes über die Bühne. Als einer der Hauptsponsoren agiert das Wohlfühlhaus Mohr in Dollern.

Vielerorts haben Vereine Probleme, Ehrenamtliche zu finden, die solche Laufveranstaltungen organisieren. Der Oldendorfer Winterlauf fand in diesem Jahr womöglich zum letzten Mal statt, weil der Hauptorganisator aussteigt und die Helfer nicht gerade Schlange stehen. Das Organisationskomitee des Bliedersdorfer Volkslaufes war ebenfalls in die Jahre gekommen. Der Verein sucht händeringend Nachfolger. In Dollern übernimmt jetzt die nächste Generation. Der Mitstreiter des 45-jährigen Martin Dickner heißt Christoph Wichern. Wichern ist 26 Jahre alt und agiert als Jugendwart beim Dollerner SC.

Die Organisation des Buschteichlaufes steckt derzeit noch in den Anfängen. Aber Dickner und Wichern haben einen genauen Plan. Als Co-Regisseur hat Wichern zunächst die Internetseite des Buschteichlaufes überarbeitet und sie längst für die Anmeldung freigeschaltet. Im nächsten Schritt gehen der Dollerner SC und der BürgerVerein via Facebook, mit Plakaten und Banner in die Werbung.

„Der Buschteichlauf passt sportlich natürlich gut zu uns“, sagt Christoph Wichern. Der Verein verfüge bei 500 Mitgliedern über ein gutes Netzwerk und werde es entsprechend nutzen, um viele Menschen an die Startlinie zu bekommen. Wichern und Dickner sprechen die Kindergärten der Gemeinde an, um die Kleinsten für den sogenannten Mäuselauf zu aktivieren. Damit der Jugendlauf am 29. September gut besetzt ist, rühren die Veranstalter in den Grundschulen der umliegenden Dörfer die Werbetrommel. Zudem spricht der Dollerner SC die eigene Jugend an.

Beim Bürgerlauf über 6,5 Kilometer werden vermehrt Hobbyläufer an den Start gehen. Dafür will der Dollerner SC seine erwachsenen Mitglieder gewinnen. „Das soll dann die Basis bilden“, sagt Wichern. Der Hauptlauf über 12,6 Kilometer richte sich an eine ganz andere Zielgruppe. „Da starten Leute, die an ihre Grenzen gehen und unter Wettkampfbedingungen laufen wollen“, sagt Martin Dickner.

Der Veranstalter kann mit einem Pfund besonders wuchern. Vor allem der Hauptlauf besticht durch seine attraktive Streckenführung. Die Starter laufen entlang der Buschteiche durch die pure Idylle. Christoph Wichern: „Das ist eine coole Veranstaltung.“ /Stader Tageblatt, 10.2.2019, Daniel Berlin

Zur Anmeldung:

Banner für Buschteichlauf

Facebook-Veranstaltung:
 

Sportangebot für Kinder:

Sportangebot für Kinder:

Verantstaltungen

  1. Sommer-Sportfest

    21. August @ 16:30 - 19:00
  2. Buschteichlauf Dollern

    29. September
  3. Flohmarkt

    23. November @ 14:00 - 17:30
  4. Minispielfest Handball

    1. Dezember

Buschteichlauf 2019

Link zum Buschteichlauf

Sportabzeichen beim DSC

Sportabzeichen beim DSC