Handball: 1.Herren verliert Spitzenspiel gegen Zeven

30.11.2018

Punktspiel 24.11.2018 gegen TUS Zeven – Endstand 28:25 für Zeven

 

Headlines

# Gute Leistung

# Die Querlatte hält was aus

# Tempo

# Ein anderer Gegner hätte verloren

# Auf Augenhöhe

 

„Auf Augenhöhe“ – Wortbedeutung/Definition:

1) Höhe der Augen von jemandem

2) gleicher Rang, gleiche Verhandlungsposition

 

So schienen die Mannschaften auf Augenhöhe in dieses Spiel zu gehen; was ein ansehnliches Spiel werden sollte! Beide Teams gingen top motiviert zu Werke, als der Anpfiff ertönte. Zeven tat sich direkt schwer mit unserer guten Abwehr und den gut aufgelegten Keepern. Das bedeutete den besseren Anfang für Dollern: 5 Minuten gespielt 1:3 für Dollern. Dann kam Zeven besser in Gang und nutzte das Pech der Dollerner Jungs, um selber das Spiel in die Hand zu nehmen. Unsere Jungs trafen ein um das andere Mal die Latte oder netzten nach guten Einzelaktionen nicht ein! Ergebnis: Zeven bekommt nicht das Gegentor, sondern den Ball. Das machte die Aufgabe für uns nun noch schwerer, aber mit Moral haben wir ja bekanntlich kein Problem! Ein gutes Tempo in der 1.Welle / schnelle Mitte und 2. Welle hielten uns im Spiel.

Halbzeitstand 15:14

In der Halbzeitansprache gab es nicht viel zu meckern! Der Ball musste halt in das Tor und nicht ans Aluminium. In der 2. Halbzeit legten wir wieder gut los und konnten mit Speed in der 35. Minute die Führung wieder übernehmen. Nur dann wollte der Ball schon wieder nicht in das Tor gehen, sondern zum Gegner. Irgendwie war das zum Teil unglücklich. Zu allem Überfluss kam dann die Dame vom Zeitnehmertisch zum Einsatz und verpasste uns den ersten Wechselfehler in dieser Saison. – 41. Minute 21:19 – Bei all diesen Rückschlägen gingen wir trotzdem mit allem rein, was wir noch hatten. Wir kamen wieder ran und in einer sehr wichtigen Phase warf unser 17-jähriger Neuzugang Lucas Böhme sein erstes Tor für uns zum Stand von 23:22 in der 48. Minute. (Jubel! Konfetti! Glückwunsch! Wir freuen uns!). Das Spiel ging dann von rechts nach links. Minute 7m für Dollern, um auf einen ran zu kommen. Tor! 26:25. Minute 7m für Zeven -> Pischi hält -> Nachwurf -> leider doch Gegentor! Danach entscheidet die Erfahrung und individuelle Qualität von Zeven das Spiel auf den letzten Drücker. – Endstand 28:25-  Schade, aber wir waren auf Augenhöhe!

 

Fazit:

– Happy für Lucas

– Das war ein knappes Ding

– Voller Emotionen

– Zeven muss ja noch nach Dollern

 

Tore DSC:

Finndorff: 2, Plath: 3, Steinke: 4, Läufer: 9, Schumacher: 1, Witt: 1, Böhme: 1, Hellwig: 4

Sportangebot für Kinder:

Sportangebot für Kinder:

Verantstaltungen

  1. Handball-WM in Deutschland

    10.01.2019
  2. Heimspiel Fußball

    24.03.2019 @ 13:00 - 15:00

Sportabzeichen beim DSC

Sportabzeichen beim DSC