Handball: Ergebnishandball der 2.Herren gegen Fredenbeck

29.10.2018

Ergebnishandball der 2.Herren gegen Fredenbeck

Am vergangenen Sonntag war die 6.Herren aus Fredenbeck bei uns zu Gast. Diese Mannschaft brachte auch viel Erfahrung auf die Platte und somit mussten wir schon mal etwas mehr zeigen. Unser Kader war mit 14 Leuten voll besetzt. Dadurch hatten wir viele Wechselmöglichkeiten und konnte bei Ballgewinnen schnell in den Gegenangriff übergehen. Zur Halbzeit war ein Vorsprung von 15:6 herausgespielt. Das Ergebnis war aber in Summe doch etwas schmeichelhaft. Beste Gelegenheiten wurden noch liegen gelassen und der Fredenbecker Torwart konnte sich ein ums andere Mal auszeichnen. Die zweite Halbzeit wurde etwas gruseliger. Jeder Ballgewinn wurde mit Tempo in den Gegenangriff umgesetzt. Ein normales Angriffsspiel kam fast gar nicht mehr zu Stande. Folge des Tempos waren dann auch ein paar Ballverluste, falsche Entscheidung und eine noch schlechtere Torausbeute. In der Abwehr fehlte nun auch der Biss. Somit konnte Fredenbeck hinten heraus noch 12 weitere Tore erzielen und wir nur weitere 14. Im Summe stimmt das Ergebnis mit 29:18, aber der Weg dahin war nicht schön. Erfreulich war das Comeback von unserem Rechtsaußen Danny Havemann. Nach einer langen Kreuzbandverletzung schnürte er sich das erste Mal wieder die Schuhe und brachte es auch gleich zu 8 Treffern.

Tore:  Westphal (2), Havemann (8), Leier (2), Bierschwall (4), Stange (1), von Borstel (2), Fänger (4), Bube (5), Böhme (1)

Sportangebot für Kinder:

Sportangebot für Kinder:

Verantstaltungen

  1. Flohmarkt

    24. November
  2. Handball-Minispielfest

    2. Dezember