Handball: 2.Herren hat den Titel im Blick

26.03.2018

Am letzten Samstag wurde ein großer Schritt zur Meisterschaft in der Regionsliga West gemacht. in einem engen Spiel gewannen wir in Fredenbeck gegen die 5. Mannschaft mit 25:24. Der Weg dahin war allerdings sehr hart und keineswegs ein Selbstgänger. Beide Mannschaften waren von Beginn an im Spiel und leisteten sich kaum Fehler. Im Gleichmarsch ging es durch die Halbzeit und keine der Mannschaften wusste einen Rat, wie man den Gegner mehr unter Kontrolle und das eigene Spiel kontrollieren kann. Leichte Fehler links und rechts machte ein Absetzen gar nicht erst möglich. Beim Stand von 13:13 wurden die Seiten gewechselt. Es schien so, als wenn die letzte Aktion in diesem Spiel wahrscheinlich den Sieger festmachen würde. In der 45.min wurde es ein wenig kribbelig. Fredenbeck konnte eine kleine Schwächephase bei uns ausnutzen und mit 21:19 in Führung gehen. Wir mussten uns schnell fangen, damit wir das Spiel jetzt nicht aus der Hand geben. Die nächsten Aktion in Angriff und Abwehr haben gefruchtet und wir behielten die Oberhand. Unser Siegtreffer zum 25:23 fiel bereits nach 57.27, also mehr als zwei Minuten noch zu spielen. In der Folge haben wir und dann noch zwei 100%ige Chancen liegen gelassen und stemmten uns in der Abwehr mit allem was wir hatten gegen den Fredenbecker Angriff. Zum Glück reichte es am Ende mit einem Tor mehr zu gewinnen. Beim nächsten Spiel könnten wir die Meisterschaft perfekt machen.

 

Tore: Westphal (4), Bockelmann (3), Stange (5), Fänger (7), Bube (6)

Sportangebot für Kinder:

Sportangebot für Kinder:

Verantstaltungen

  1. DSC-Sportfest

    25. August @ 14:00 - 17:00
  2. Flohmarkt

    24. November
  3. Handball-Minispielfest

    2. Dezember