35 Jahre Dollerner SC – Vereinsjubiläum

16.08.2017

Der Dollerner SC legt viel Wert auf eine gute Jugendarbeit

sb. Dollern. „Vereinsleben auf ländlicher Ebene ist gleichzeitig ein Treffpunkt für Jung und Alt, um gemeinsam Sport zu treiben. Dieses Erfolgsmodell in einem familiären Umfeld wird seit 35 Jahren im Dolllerner SC aktiv gelebt“, sagt der Vereinsvorsitzende Sascha Stange.

Vor der Gründung im Jahre 1982 gab es in Dollern bereits Gemeinschaftsanlagen mit einer Mehrzweckhalle, Schießsportanlagen, Tennisplätzen und einer Gaststätte im Tannenweg. Allerdings fehlte ein Anbieter für Allgemeinsportarten. So wurde der Dollerner SC gegründet. Das erste Sportangebot war ausgerichtet auf Kinderturnen, Mutter-Kind-Turnen, Handball und Damengymnastik. Über die nächsten Jahre wurden die Sparten Volleyball, Judo, Einradfahren, Trimmsport und Fußball etabliert. Letzteres war erst durch den Bau des Sportplatzes im Jahre 1995 möglich. „Kerngeschäft bleiben bis heute die Ballsportarten Handball und Fußball sowie Turnen und Gymnastik“, sagt Sascha Stange. „Mangels Nachfrage konnten die anderen Abteilungen leider nicht aufrechterhalten werden.“

Im Gründungsjahr zählte der Dollerner SC 110 Mitglieder, heute ist die Zahl auf rund 480 Personen angestiegen. „Dollern hat eine schnell wachsende Gemeinde und dementsprechend möchten wir den Bürgern ein attraktives Sportprogramm anbieten“, sagt Sascha Stange. „Interessierte können gern unverbindlich bei uns vorbeischauen und finden zudem viele Informationen im Internet unter http://www.dollernersc.de sowie auf Facebook.“
Weil beim Dollerner SC z.T. der Nachwuchs fehlt, wurden beim Mannschaftssport Spielgemeinschaften mit Nachbarvereinen gegründet, um den Jugendlichen eine Perspektive für ihren Sport aufzeigen zu können. Einige Jahrgänge blieben allerdings unbesetzt. Zurzeit wächst jedoch eine neue Generation heran und belebt die Sparten Handball und Fußball.

„Wir haben in Kindergarten und Schulen gezielt auf unsere Angebote aufmerksam gemacht, und das trägt Früchte“, so Sascha Stange. Allerdings braucht es für die Sportangebote viele fleißige Helfer. Dazu gehören neben den Übungsleitern und Betreuern auch Eltern, Ehrenamtliche und Sponsoren. „Ohne diesen Support kann ein Vereinsleben nicht funktionieren. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer, die uns über die Jahre hinweg begleiten und begleitet haben“, fügt Sascha Stange hinzu.

Auch in Zukunft stellt sich der Verein neuen Herausforderungen. Beim neuen Ganztagsangebot an der ortsansässigen Grundschule ist der Dollerner SC als Kooperationspartner aktiv und bietet in den Nachmittagsstunden zwei Fußball- und eine Handball-AG für die Kinder an. „Wir freuen, uns die Schule auf diesem Gebiet unterstützen zu können“, erklärt Sascha Stange. Zudem träumt der Verein von einer neuen Sportstätte mit Tribüne. „Solch ein Projekt kann aber niemals durch einen Sportverein allein getragen werden. Da braucht es die Unterstützung der öffentlichen Hand“, betont Sascha Stange.

Sportfest zum 35-Jährigen

Am Freitag, 18. August, findet ab 16.30 Uhr das alljährliche Sportfest des Dollerner SC auf dem Sportplatz im Tannenweg statt. Jeder ist herzlich eingeladen. Neben vielen Spielen ist es auch möglich, Disziplinen für das Sportabzeichen zu absolvieren. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Und: Vereinsvertreter stehen für Fragen rund um den Dollerner SC zur Verfügung.

Sponsoren

Verantstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.