Handball: 1. Damen macht Unmögliches wahr

02.05.2017

Die Vorzeichen standen mal wieder deutlich schlecht. Nur 6 reguläre Spielerinnen der ersten Damen konnten wir im Derby gegen Horneburg II auf die Platte bringen. Gerade das Verletzungspech schlägt derzeit voll bei uns zu und macht es uns schwer die Saison zu Ende zu spielen. Wir hoffen, dass alle wieder schnell fit werden. Glücklicherweise konnte uns wieder einmal Alina aus der zweiten Damen unterstützen! Vielen Dank dafür.

Dennoch gingen wir hoch motiviert in die Partie. Auf keinen Fall wollten wir uns die Blöße vor dem Dorfnachbarn zu kapitulieren. Dennoch ist es ein komisches Gefühl zu wissen, dass nun für ausnahmslos jeden 60 Minuten Kampf auf der Agenda stehen.

Leider starteten wir nicht gut und gingen schnell mit 2:7 in Rückstand. Dennoch ließ keiner auch nur eine Sekunde den Kopf hängen. Kurz vor der Halbzeit erspielten wir tatsächlich noch ein Unentschieden zum 10:10 mussten dann jedoch mit einem 2 Tore Rückstand in die Kabine.

Für Halbzeit zwei nahmen wir uns vor unsere Angriffe noch konsequenter zu Ende zu spielen. Viel zu schnell kamen wir zum Torabschluss oder verschenkten den Ball durch einfache Fehler. Gesagt – nicht getan. Auch in Durchgang zwei gerieten wir erneut in einen 5 Tore-Rückstand. Doch auch das war kein Grund aufzugeben. Jede Spielerin war heiß darauf ein Tor zu werden und wir konnten von allen Positionen Torgefahr ausstrahlen und auch jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Jenny glänzte mit tollen Paraden. Und auch unser neuer 7-Meter-Schütze Mimi konnte im Spiel gleich 6-mal treffen.

Letztendlich wurde unser nie gebrochener Wille das Spiel gewinnen zu wollen am Ende belohnt. Nach einer spannenden Schlussphase konnten wir ein 23:21 Derbysieg einfahren. Viel wichtiger als der Sieg war jedoch, dass sich keine weitere Spielerin verletzt hat.

Für den DSC spielten: Alina, Jenny, Michelle A., Michelle M., Julia, Marie und Magda

Sponsoren

Verantstaltungen

  1. Jahreshauptversammlung 2018

    16. März @ 19:30 - 22:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen