Handball: 1. Herren verliert deutlich gegen HSG Verden-Aller

14.03.2017

Liebe Handballfreunde,

Am letzten Sonntag bekamen wir es mit der Mannschaft von der HSG Verden – Aller zu tun. Eigentlich hatten wir uns viel vorgenommen und wollten dieses Spiel auch gewinnen aber es kam alles anders.

Zum Spiel: In der Anfangsphase verlief eig. noch alles Im Rahmen. Verden – Aller mit schnellen Angriffen und mit fast 100 % prozentigen Abschlüssen. Wir versuchten alles um mit zu halten. Kam es nicht zum Torerfolg gab es den fälligen Strafwurf der auch verwandelt wurde.

Leider bekamen wir in der 1.ten Halbzeit wieder eine glatte rote Karte was nun schon die 2.te in zwei Spielen ist. Unglückliche Torabschlüsse sowie Pfostentreffer brachten uns einen 14:17 Halbzeitrückstand.

In der 2.ten Halbzeit gingen wir dann völlig unter. Wir bekamen vorne im Angriff gar nichts mehr auf die Kette und bekamen reihenweise Tempogegenstöße. Die fällige Auszeit von unserem Trainer war dann bitter nötig, denn wir waren zwischenzeitlich schon mit 8 Toren hinten (14:22).

Die restlichen 20 Minuten versuchten wir dann noch alles um das Spiel einigermaßen zu Ende zu bringen aber es funktionierte so gut wie gar nichts mehr.

Endstand 19 : 32 .

Fazit: Ein Spiel zum Vergessen. Aber!!! KOPF HOCH – WEITER GEHT’S !!

Eure 1. Herren

Sportangebot für Kinder:

Sportangebot für Kinder:

Verantstaltungen

  1. Flohmarkt

    24. November
  2. Handball-Minispielfest

    2. Dezember